Streichkappen

Sie verwenden Streichkappen bei Pferden, die ihre Hinterbeine beim Reiten aneinander streifen. Die harte Schale der Streichkappe schützt die Kugel an der Innenseite.
Wenn Sie einen Kugelgelenkschoner verwenden, wird die Kugel auf beiden Seiten geschützt. Da sich dieser Schutz rund um das Bein befindet, verschiebt er sich nicht, wenn Ihr Pferd viel streift.

Verwenden Sie auch Sehnenschoner? Dann können Sie selbst ein passendes Set mit BR-Streichkappen zusammenstellen oder sich für ein komplettes Set entscheiden.